Zwei Tage nach Verkehrsunfall in Berlin-Altglienicke : 15-Jähriger stirbt an Verletzungen

Am Montag wurde der 15-Jährige von einem Betonmischer erfasst, als er die Schönefelder Chaussee überqueren wollte - am Mittwoch ist der Jugendliche seinen Verletzungen erlegen.

von

Der 15-Jährige war am Montag gegen 14.30 Uhr unvermittelt auf die Schönefelder Chaussee getreten und wurde von einem Betonmischer erfasst. Schon am Montag sprach die Polizei von einem "äußerst kritischen Zustand", in dem sich der lebensgefährlich verletzte Jugendliche befinde. Am Mittwochnachmittag starb der 15-Jährige in einem Krankenhaus an seinen Verletzungen.

Autor

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben