Zwei Überfälle in Berlin : Wellnessbad und Pizzabote ausgeraubt

Das Wellnessbad "Liquidrom" und ein Pizzabote sind in der Nacht zum Montag überfallen worden. In beiden Fällen waren die Täter mit Messern bewaffnet.

Das Wellnessbad "Liquidrom" und ein Pizzabote sind in der Nacht zum Montag überfallen worden. Kurz nach 21.00 Uhr bedrohten zwei bewaffnete Räuber eine Angestellte und Gäste des Bades in der Möckernstraße in Kreuzberg mit Messern, wie ein Polizeisprecher sagte. Sie nahmen der Angestellten Geld ab und flohen.
Gegen 00.30 Uhr wurde ein Pizzabote in der Haydnstraße in Steglitz-Zehlendorf ausgeraubt. Zwei Täter drängten den 23-Jährigen in einen Hausflur und stahlen ihm die Tageseinnahmen und sein Handy. Einer der Täter bedrohte sein Opfer mit einem Messer. Der Pizzabote wurde dabei leicht verletzt. Die Täter konnten ebenfalls entkommen. (dapd)

0 Kommentare

Neuester Kommentar