Berlin : Polizei-Nachrichten: 12 000 Ecstasy-Pillen in Wohnung gefunden

wie

Als Ecstasy-Dealer ist ein 30-Jähriger festgenommen worden. Beamte vom Rauschgiftreferat des Landeskriminalamtes hatten am Mittwochmorgen in seiner Wohnung 12 500 Ecstasy-Pillen, 1000 LSD-Trips und 233 Gramm Amphetamine gefunden. Die Drogen sollten vermutlich während der Love Parade am 8. Juli verkauft werden. Gegen den Mann wurde gestern Haftbefehl erlassen. Die Polizei ermittelte gegen ihn bereits seit März, weil sie ihn des Drogenhandels verdächtigte.

0 Kommentare

Neuester Kommentar