Berlin : Polizei-Nachrichten: 14-Jähriger verunglückte mit gestohlenem Motorroller

kf

Mit einem gestohlenen Motorroller ist am Sonntagabend in der Jüterboger Straße ein 14-jähriger Kreuzberger verunglückt. Nach Angaben eines Zeugen hatte der Jugendliche an der Heimstraße beim Bremsen die Kontrolle über das Moped verloren und sich überschlagen. Der Junge wurde mit einem gebrochenen Bein ins Krankenhaus gebracht. Der Motorroller war in der Nacht zum Sonntag in Tempelhof gestohlen worden. Er überstand den Unfall leicht beschädigt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben