Berlin : Polizei-Nachrichten: Alleinerziehende Mutter vermisst

weso

Fünffache Mutter vermisst

Hohenschönhausen. Seit Montag wird die 32 Jahre alte Sabine Liebner vermisst. Die alleinerziehende Mutter von fünf Kindern im Alter von drei bis elf Jahren hatte gegen 12.30 Uhr ihre Wohnung an der Prendener Straße 30 in Hohenschönhausen verlassen. Sie wollte lediglich in einem 30 Meter entfernten Supermarkt einkaufen, kehrte aber nicht zurück. Drei ihrer Kinder im Alter von drei bis neun Jahren blieben allein in der Wohnung zurück. Die beiden Großen waren zu diesem Zeitpunkt noch in der Schule. Seitdem kümmern sich die älteren Kinder um ihre jüngeren Geschwister. Die Vermisste gilt zwar als zuverlässig, ihr derzeitiger Aufenthaltsort ist dennoch nicht bekannt. Die Vermisste ist 1,70 Meter groß, wiegt 75 Kilo und hat rotbraune, mittellange Haare. Hinweise an die Polizei unter 54 74 47 708/-718.

Frau bei Unfall schwer verletzt

Wilmersdorf. Lebensgefährliche Verletzung erlitt eine 45-jährige Autofahrerin, die gestern Vormittag auf der Rudolstädter Straße die Gewalt über ihren Wagen verloren hatte und frontal mit einem Lkw zusammengestoßen war. Ihr Wagen prallte dann gegen einen Pkw. Die Feuerwehr musste die 45-Jährige aus dem Wrack schneiden. Sie wurde am Unfallort erfolgreich wiederbelebt.

Einbrecher festgenommen

Pankow. Nach dem Einbruch in die Kindertagesstätte an der Walter-Friedrich-Straße wurden am späten Mittwochabend die beiden 19 und 21 Jahre alten Täter festgenommen. Zeugen hatten die Polizei informiert. Die Täter sind wegen Eigentumsdelikten bereits polizeibekannt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben