Berlin : Polizei-Nachrichten: Bankräuber mit "Bombe" und weitere Meldungen

weitere Meldungen

Mit einer angeblichen Bombe hat gestern Mittag ein Bankräuber in der Sparkassenfiliale an der Straße Alt-Rudow gedroht. Der Mann legte das Paket mit dem "Sprengsatz" auf den Tresen, ließ sich Geld geben und flüchtete. Spezialisten der Polizei bargen die Bomben-Attrappe.

Bei Überfall schwer verletzt

Lichtenberg . Von einem Handtaschenräuber ist eine 76-jährige Frau am Sonntagabend schwer verletzt worden. Der Täter hatte dem Opfer auf der Große-Leege-Straße die Tasche entrissen. Dabei stürzte die Frau und erlitt einen Schambeinbruch.

Polizei sucht Zeugen

Charlottenburg . Zu einem Unfall, bei dem bereits am Freitagabend auf der Kaiser-Friedrich-Straße/Schustehrusstraße eine 52-jährige Fußgängerin von einem Bus der Linie 109 angefahren wurde, sucht die Polizei Zeugen (Telefon: 33 01 512 30).

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben