Berlin : Polizei-Nachrichten: Bei Überfall Herzanfall erlitten

Mitte

Mitte . Wegen ein paar Pfund Kaffee musste am Dienstag die 42-jährige Kassiererin eines Supermarktes an der Berolinastraße sterben. Die beiden Täter hatten die Filiale gegen 12.20 Uhr überfallen. Die Aufregung war für die Kassiererin zu viel: Sie erlitt einen Herzinfarkt und starb trotz sofortiger Hilfe einer Ärztin. Die Polizei konnte einen der Täter stellen. Angeblich soll der 18-jährige Räuber in Tränen ausgebrochen sein, als er vom Tod der Frau erfuhr. weso

Hoher Schaden durch Graffiti

Pankow. Sachschaden von über einer Million Mark verursachten nach Angaben der Polizei sechs 17 bis 26 Jahre alte Sprayer in einem Eisenbahn-Club. In den Lok-Schuppen des Vereins "Nostalgie-Express" in Heinersdorf waren die Täter bereits am 1. Mai eingedrungen und hatten eine weltweit einmalige Dampflokomotive mit der Bezeichnung "Blue Lady" sowie drei Waggons mit Sonderlackierung besprüht. Die polizeibekannten Täter konnten erst jetzt festgenommen werden. weso

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben