Berlin : Polizei-Nachrichten: Dampfer rammt Ruderboot und Mädchen von Auto angefahren

Friedrichshain. Beim Zusammenstoß zwischen einem Ausflugsdampfer und einem Ruderboot ist am Sonntagabend auf der Spree ein 25-jähriger Insasse des Ruderbootes leicht verletzt. Drei weitere Mitfahrer sprangen rechtzeitig vor der Kollision ins Wasser und wurden lediglich nass. Sie wurden von der Besatzung des Dampfers und eines Frachters aus der Spree gezogen. Zu dem Unfall kam es, als der Dampfer den Frachter in Höhe Alt-Stralau überholte. Gleichzeitig meldete der Pilot des dort stationierten Wasserflugzeuges seinen Landeanflug an. Der Dampfer scherte nach seinem Überholmanöver scharf rechts ein, um den Landeweg des Flugzeugs freizumachen und fuhr dabei gegen das Ruderboot. Der Verletzte wurde in einem Krankenhaus ambulant behandelt. weso

Mädchen von Auto angefahren

Weißensee. Schwere Verletzungen hat eine 12-jährige Schülerin erlitten, die am Sonntagabend auf der Straße Am Steinberg vor einem haltenden Bus auf die Fahrbahn rannte. Das Kind wurde vom Auto eines 50-jährigen Mannes erfasst, der an dem haltenden Bus vorbeifuhr. weso

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben