Berlin : Polizei-Nachrichten: Drei Verletzte bei Unfall und weitere Meldungen

weitere Meldungen

Charlottenburg. Bei einem Auffahrunfall auf der Heerstraße wurden am Sonntagabend drei Menschen verletzt. Ein 41 Jahre alter Autofahrer fuhr gegen das haltende Fahrzeug eines 33-jährigen Spandauers. Durch die Wucht des Aufpralls wurden insgesamt drei Autos aufeinandergeschoben. Der 41-jährige Fahrer kam mit leichten Verletzungen davon, seine 39 Jahre alte Beifahrerin wurde schwer verletzt. Im Auto des 33-Jährigen zog sich eine 83 Jahre alte Insassin leichte Verletzungen zu.

Polizei sucht Vergewaltiger

Pankow. Die Polizei fahndet nach einem etwa 20 bis 25 Jahre alten Mann, der am Sonnabend, dem 26. Mai, eine 16 Jahre alte Schülerin vergewaltigt hat. Der Täter hatte die Jugendliche von der Schönholzer Straße Ecke Parkstraße bis zu ihrem Wohnhaus mit dem Fahrrad verfolgt. Im dortigen Fahrradkeller überfiel und vergewaltigte er sein Opfer. Nach der Tat floh er auf seinem Fahrrad. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter den Telefonnummern 699 32 73 -63 oder -30 zu melden.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben