Berlin : Polizei-Nachrichten: Feuerwehr evakuierte Hotel und mehr Meldungen

mehr Meldungen

Steglitz-Zehlendorf. In einem chinesischen Restaurant am Wannsee ist in der Nacht zum Sonntag Feuer ausgebrochen. Nach Angaben der Polizei loderten die Flammen in dem Lokal auf einer Fläche von 500 Quadratmetern. Die Feuerwehr brachte 14 Bewohner des über dem Restaurant gelegenen Hotels und Wohnhauses in Sicherheit. Sie konnten am frühen Morgen in ihre Wohnungen zurückkehren. Das fünfgeschossige Gebäude in der Königstraße liegt in Hanglage direkt am Wannsee. Bei dem Einsatz von insgesamt 60 Feuerwehrleuten zog sich einer der Helfer eine leichte Fußverletzung zu. Die Brandursache war nach Angaben eines Polizeisprechers am Sonntag noch unklar. kf

Laube mit Tauben ausgebrannt

Charlottenburg-Wilmersdorf. Etwa 100 Tauben sind am Samstagabend bei einem Feuer in einer Charlottenburger Laubenkolonie getötet worden. Der Brand brach gegen 20.50 Uhr in der Kolonie "Eisenbahn Landwirtschaft" am Fürstenbrunner Weg aus. Die Tauben befanden sich in einer Laube, die komplett ausbrannte. kf

Räuber überfielen Pizzabäcker

Schöneberg-Tempelhof. Zwei maskierte Räuber haben in der Nacht zum Sonntag einen Pizza-Lieferdienst in der Manteuffelstraße überfallen. Die Täter betraten das Geschäft gegen 23.10 Uhr, bedrohten zwei Angestellte mit einer Pistole und zwangen sie, sich auf den Boden zu legen. Anschließend flüchteten die Räuber mit den Tageseinnahmen. kf

Polizei löste Wagenburg auf

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Polizei hat in der Nacht zum Sonntag eine Wagenburg am Bethaniendamm aufgelöst. Nach Angaben des Lagedienstes wurden 20 bis 30 Personen aufgefordert, den Platz mit ihren fünf Wagen zu räumen. Ein Wagen wurde umgesetzt, zwei Männer festgenommen. Sie gehörten früher zur Wagenburg am Friedrichshain. Seit diese einem Bauprojekt weichen musste, suchen die Wagenburgler nach einem neuen Standplatz. Verbannt wurden sie in den vergangenen Monaten unter anderem von der Gleim-, der Köpenicker- und der Erich-Weinert-Straße. kf

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben