Berlin : Polizei-Nachrichten: Frau brach sich bei Unfall die Schulter

weso

Die Schulter brach sich eine 54-jährige Frau gestern früh gegen 6.20 Uhr bei einem Unfall auf der Potsdamer Straße in Zehlendorf. Sie saß im Auto ihres 60-jährigen Mannes, der in Höhe der Fischerhüttenstraße einem nach links abbiegenden Bus ausweichen wollte. Bei dem Fahrstreifenwechsel prallte das Auto gegen einen Lastwagen und wurde dann gegen den Bus geschleudert. Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht noch nicht fest.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben