Berlin : Polizei-Nachrichten: Gaststätten in Neukölln und Wedding ausgeraubt

fk

Zwei Gaststätten in Neukölln und Wedding sind am frühen Sonntagmorgen von Unbekannten ausgeraubt worden. Das teilte die Polizei mit. Zwei maskierte und mit Pistole und Messer bewaffnete Männer betraten nach Polizeiangaben gegen 1.45 Uhr eine Kneipe in der Emser Straße in Neukölln. Sie bedrohten den Wirt und die Gäste und entwendeten sodann die Tageseinnahmen und die Portemonnaies der Gäste. Die Täter entkamen unerkannt.

Ähnlich gingen zwei ebenfalls Maskierte um 7.15 Uhr vor, als sie eine Gaststätte in der Soldiner Straße in Wedding überfielen. Sie bedrohten die beiden Angestellten, eine 38-jährige und eine 52-Jährige Frau. Dann sperrten die Täter die 52-Jährige in einen Raum ein. Sie nahmen das Bargeld aus der Kasse und flüchteten mit ihrer Beute unerkannt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar