Berlin : Polizei-Nachrichten II

Ex-Freundin erstochen

Eine 18-Jährige ist am Donnerstag erstochen in einer Wohnung in der Tempelhofer Ringbahnstraße gefunden worden. Der ehemalige 27-jährige Lebensgefährte hatte die Polizei alarmiert und angegeben, dass er die Frau umgebracht habe. Er wurde festgenommen, die mutmaßliche Tatwaffe wurde gefunden. Das Opfer hatte sich vor wenigen Tagen von dem Mann getrennt.

Kaum erhöhte Unfallzahlen

Die Schneefälle gestern abend führten nur zu mäßiger Erhöhung der Unfallzahlen. Zwischen 19 und 20 Uhr krachte es im Stadtgebiet 78 Mal, danach beruhigte sich die Lage wieder, bilanzierte der Lagedienst der Polizei.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben