Berlin : Polizei-Nachrichten: Jugendliche angefahren und weitere Nachrichten

weitere Nachrichten

Prenzlauer Berg. Eine 15-Jährige ist gestern auf der Wichertstraße von einem Auto angefahren worden. Sie erlitt schwere Prellungen. Eine 22-jährige Autofahrerin hatte nicht rechtzeitig bremsen können, als das Mädchen plötzlich auf die Fahrbahn trat.

20-Jährige griff Polizisten an

Wedding. Massive Gegenwehr leistete am Sonnabend eine angetrunkene Frau, die nach einer Sachbeschädigung an einem Auto in der Lüderitzstraße um 1.45 Uhr festgenommen wurde. Sie verletzte drei Beamte. Sie nüchterte in einer Zelle aus.

Lagerhalle abgebrannt

Reinickendorf. Eine Lagerhalle mit Teppichen und Bodenbelägen ist am Sonnabendmorgen in Flammen aufgegangen. Die eingeschossige Halle in der Ollenhauerstraße brannte weitgehend aus. Menschen seien nicht in Gefahr gewesen. Zur Höhe des Schadens machte die Polizei keine Angaben.

Schlafzimmer ausgebrannt

Wilmersdorf. Wieder war es eine vergessene glimmende Zigarette: Um 21.20 Uhr brach am Freitagabend in der Wohnung einer 29-Jährigen in der Konstanzer Straße 62 ein Feuer aus. Das Schlafzimmer brannte aus. Eine 34-jährige musste mit Verdacht auf Rauchvergiftung in ein Krankenhaus.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar