Berlin : Polizei-Nachrichten: Kinder und Jugendliche gestanden acht Raubtaten

weso

Einer Kinder- und Jugendbande wurde von der Polizei jetzt das Handwerk gelegt. Die drei 13- und 14-jährigen Räuber gestanden acht Raubüberfälle. Zuletzt überfielen sie am Mittwoch eine 76 Jahre alte Frau an der Streitstraße. Die Rentnerin hatte Geld von der Post geholt, als sie auf dem Gehweg überfallen wurde. Die Täter kamen auf Fahrrädern, einer entriss ihr die Tasche. Durch Zeugenaussagen kam die Polizei der Bande schnell auf die Spur und nahm die Täter am Donnerstag fest.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben