Berlin : Polizei-Nachrichten: Kokain beschlagnahmt

Nach vorangegangenen Ermittlungen stoppten Polizeibeamte am Donnerstagabend in der Detmolder Straße einen 51-jährigen Wilmersdorfer, der sich mit seinem Auto auf der Rückreise aus den Niederlanden befand. Im Kofferaum fanden die Beamten ein Kilogramm Kokain und 9000 Mark. Bei der anschließenden Untersuchung der Wohnung einer 45-Jährigen aus Charlottenburg, die der Polizei als "Depothalterin" des 51-Jährigen galt, wurden bei einer anschließenden Durchsuchung weitere 10 000 Mark, 24 Gramm Kokain und 310 Gramm Haschisch gefunden. Die beiden Festgenommenen wurden am Freitag einem Haftrichter vorgeführt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar