Berlin : Polizei-Nachrichten: Mieter flüchteten vor Brand und weitere Meldungen

weitere Meldungen

Friedrichshain. Nach einem Kellerbrand in einem Wohnhaus an der Voigtstraße konnten sich gestern Mieter der ersten beiden Etagen vor dem Eintreffen der Feuerwehr in Sicherheit bringen. Ein Müllcontainer hatte aus unbekannten Gründen gegen 2.30 Uhr Feuer gefangen.

Kampfhund verletzte Kind

Pankow.Ein vierjähriges Mädchen ist in Berlin-Pankow von einem Kampfhund gebissen worden. Das Kind wollte den Hund streicheln, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Das Tier war angeleint, trug aber keinen Maulkorb. Das Mädchen musste mit Platz- und Bisswunden im Gesicht im Krankenhaus behandelt werden.

Elefanten "ausgebrochen"

Neukölln.Drei kleine Elefanten fanden gestern offenbar ein Loch in der Umzäunung eines Zirkusgeländes an der Marienfelder Chaussee. Die Polizei konnte wenig später die Tiere zurückbringen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar