Berlin : Polizei-Nachrichten: Potsdamer mit 660 Gramm Kokain festgenommen

Als Rauschgifthändler ist ein 31-jähriger Potsdamer festgenommen worden. Er hatte am Freitag versucht, mit Kokain im Gepäck einer Polizeikontrolle zu entkommen. Mit seinem Auto war der Mann, ohne auf den Verkehr zu achten, auf die Avus eingeschert. Als die Polizei ihn stoppen wollte, fuhr er davon und verließ die Autobahn. Auf dem Parkplatz am Kronprinzessinnenweg versuchte er, zu Fuß mit einer Tasche zu fliehen. In der Tasche fanden die Beamten 660 Gramm Kokain und 4700 Mark Bargeld.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben