Berlin : Polizei-Nachrichten: Räuber nach gescheitertem Überfall festgenommen

weso

Nach einem gescheiterten Raubüberfall auf einen Asia-Imbiss an der Gustav-Adolf-Straße wurden in der Nacht zu gestern drei 18 bis 20 Jahre alte Täter festgenommen. Zwei der Täter hatten den Imbiss gegen 21.50 Uhr betreten, einen Revolver auf den Tresen gelegt und Geld verlangt. Einem Gast gelang es, den Imbiss zu verlassen und über sein Funktelefon die Polizei zu benachrichtigen. Zwar flohen die Täter, konnten aber kurze Zeit darauf in der Umgebung gestellt werden.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben