Berlin : Polizei-Nachrichten: Taxifahrer beraubt

kf

Taxifahrer ausgeraubt

Charlottenburg. Um seine Tageseinnahmen ist am Freitagabend ein 56-jähriger Taxifahrer gebracht worden. Ein 20 bis 25 Jahre alter Mann war gegen 21 Uhr am Spandauer Damm eingestiegen. In Wittenau zog der Täter ein Messer, brachte die Brieftasche an sich und wollte zurück nach Charlottenburg gebracht werden. Als der Fahrer aus dem Wagen sprang, floh der Täter zu Fuß.

Feuer im Wohnhaus

Prenzlauer Berg. Bei einem Wohnungsbrand in der Straßburger Straße sind am Samstagmorgen zwei Menschen verletzt worden. Die Feuerwehr wurde gegen 7.40 Uhr alarmiert. Das Feuer hatte sich im dritten und vierten Stock ausgebreitet, konnte aber bald gelöscht werden. Zwei Anwohner kamen mit dem Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben