Berlin : Polizei-Nachrichten: Taxifahrer überfallen, geschlagen und beraubt

weso

Bei einem Raubüberfall wurde am Donnerstagabend ein 43-jähriger Taxifahrer leicht verletzt. Er hatte nach Auskunft der Polizei seine beiden Fahrgäste am U-Bahnhof Alt-Mariendorf aufgenommen. Als er am Fahrtziel Rixdorfer Straße/Imbrosweg kassieren wollte und seine Börse hervorholte, schlug ihm einer der Täter plötzlich die Faust in den Magen und entriss ihm das Portemonnaie. Dann flohen die beiden Männer in Richtung Volkspark Mariendorf und verschwanden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar