Berlin : Polizei-Nachrichten: Vietnamese erschossen und weitere Meldungen

weitere Meldungen

Köpenick. Ein 31 Jahre alter Vietnamese ist in der Nacht zu Freitag in Köpenick erschossen worden. Vom Täter fehlt nach Angaben der Polizei bislang jede Spur. Ein Zusammenhang mit illegalem Zigarettenschmuggel wird nicht ausgeschlossen. dpa

Zwei Frauen schwer verletzt

Berlin. Zwei Frauen sind von ehemaligen Lebensgefährten schwer verletzt worden. Eine 18-Jährige wurde von ihrem Ex-Freund mit einem Messer ins Gesicht gestochen und musste notoperiert werden. Ein 37-Jähriger schlug seine Freundin, würgte sie und drohte, sie umzubringen. Tsp

Brandanschlag auf "Jaguar"

Wilmersdorf. Bei einem Brandanschlag auf einen "Jaguar" in der Lentzeallee irrten sich die Täter offenbar im Fahrzeug. Eine "Autonome Gruppe" wollte mit dem Anschlag am vergangenen Samstag einen prominenten Unternehmer treffen. Stattdessen sei das Auto eines Unbeteiligten angesteckt worden, teilte die Polizei mit. Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben