Berlin : Polizei-Nachrichten: Wassersportler rettete Vater und Sohn aus Kanal

weso

Ein 27 Jahre alter Wassersportler rettete am Sonntagabend einen 30-jährigen Mann und dessen 3-jährigen Sohn aus dem Teltowkanal. Der Junge war auf der glitschigen Böschung ausgerutscht und ins Wasser gestürzt. Sein Vater sprang hinterher, schaffte es aber nicht, den Jungen und sich selbst ans Ufer zu bringen. Der 27-Jährige, der in der Nähe der Unglücksstelle sein Faltboot reparierte, hörte die Hilferufe des 30-Jährigen, sprang in den Kanal und rettete Vater und Sohn. Zwei weitere Passanten halfen dann, die Verunglückten aus dem Kanal zu ziehen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar