Berlin : Polizei-Nachrichten

weso

Hehler festgenommen

Kreuzberg. Unter dem Verdacht der gewerbsmäßigen Hehlerei wurden am Dienstagabend an der Graefestraße zwei 39 und 44 Jahre alte Männer festgenommen. Im Auto des 30-Jährigen fand die Polizei 16 Flachbildschirme für Computer. Diese waren nach Auskunft eines Polizeisprechers vor zwei Wochen bei einem Einbruch in das Arbeitsamt Reinickendorf gestohlen worden. weso

Taschendiebe gestellt

Charlottenburg. Drei wegen Taschendiebstahls bereits polizeibekannte 31, 34 und 42 Jahre alte Männer wurden am Dienstag auf frischer Tat an der Joachimstaler Straße gestellt. Polizeibeamte in Zivil hatten die Verdächtigen in einem Bus der Linie 119 beobachtet, als sie einer 56-jährigen Frau die Geldböre aus dem Rucksack stahlen. Das aus Polen stammende Trio war bereits am 20. November bei einem Taschendiebstahl ebenfalls an der Joachimstaler Straße beobachtet worden. Damals konnten die Diebe aber fliehen. weso

Fußgänger angefahren

Spandau. Bein- und Kopfverletzungen erlitt ein angetrunkener Fußgänger, der am Dienstagabend am Magistratsweg von einem Auto angefahren wurde. Der Passant hatte die Straße betreten, ohne auf den Verkehr zu achten. weso

0 Kommentare

Neuester Kommentar