Berlin : Polizei-Nachrichten

Räuber verletzten Rentnerin

Tiergarten. Zwei jugendliche Handtaschenräuber verletzten gestern um 13.15 Uhr eine 72-Jährige schwer. Nachdem das Duo der Frau die Handtasche geraubt hatten, stießen sie sie eine Treppe an der Lessingbrücke herunter. Dabei zog sich die Frau schwere Verletzungen zu. Die Täter flüchteten unerkannt mit ihrer Beute. Ha

Kind angefahren

Pankow. Wirbelsäulen- und Beckenverletzungen erlitt eine Sechsjährige am Dienstag um 17.10 Uhr, als sie die Bernkasteler Straße überqueren wollte. Eine 24-jährige Autofahrerin aus Pankow konnte nicht mehr bremsen und erfasste das Kind. Ha

Frau beraubte Elfjährige

Schöneberg. Eine vermutlich geistig verwirrrte Frau hat am Dienstag um 17.30 Uhr in der Potsdamer Straße ein elfjähriges Mädchen überfallen. Am U-Bahnhof Kleistpark näherte sich die 36-Jährige dem Kind und forderte seine Tasche mit Portemonnaie, Mobiltelefon und Wohnungsschlüssel. Dabei drohte sie mit einem Schraubenzieher, den das Mädchen für ein Messer hielt. Die Täterin entriss dem Mädchen die Tasche und flüchtete. Die Polizei konnte direkt nach der Tat mit dem Mädchen und dessen Stiefvater die 36-Jährige in der Nähe festnehmen. Die Frau wirkte verwirrt. Ein Richter sollte gestern über eine Unterbringung in der Psychiatrie entscheiden. Ha

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar