Berlin : Polizei-Nachrichten

Ha

Briten mit Messer verletzt

Mitte. Drei deutsche Jugendliche haben am Sonntag früh um 2 Uhr zwei Briten mit dem Messer angegriffen. Ein 28-Jähriger wurde lebensgefährlich verletzt, ein 22-Jähriger schwer. Die von Zeugen alarmierte Polizei konnte die drei Jugendlichen im Alter von 17 und 15 Jahren festnehmen. Begonnen hatte die Auseinandersetzung mit einem Streit vor einem Schnellrestaurant in der Friedrichstraße in Mitte. Über die Hintergründe konnte die Polizei gestern nichts sagen, es soll sich jedoch nicht um eine fremdenfeindliche Tat handeln. Ha

Straßenbahnwagen verwüstet

Köpenick. Eine Gruppe von Jugendlichen verwüstete am späten Samstagabend bei der Fahrt eine Straßenbahn der Linie 62 in Köpenick. Der Fahrer stellte gegen 22 Uhr fest, dass sechs Scheiben eingeschlagen wurden, dazu hatten die Jugendlichen die Nothämmer aus der Halterung gerissen. Sechs weitere Scheiben wurden zerkratzt. Das Innere des Waggons wurde mit Filzstiften beschmiert. Die Jugendlichen konnten an der Mahlsdorfer Straße aussteigen und unerkannt flüchten. Ha

0 Kommentare

Neuester Kommentar