Berlin : Polizei nahm fünf geständige Männer fest

Eine Serie von fünf Raubüberfällen ist aufgeklärt worden. Es wurden vier Tatverdächtige und ein Hehler festgenommen, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Zu den mutmaßlichen Räubern gehören zwei 17 und 23 Jahre alte Brüder sowie zwei 25 und 29 Jahre alte Männer. Dier vier legten ebenso wie der 35-jährige Hehler Geständnisse ab.

Die Räuber hatten am 14. Januar an einer Tankstelle in Reinickendorf den Fahrer eines Zigaretten-Transporters überfallen und Waren im Wert von 180 000 DM erbeutet. Vier Tage später wurde der selbe Fahrer erneut überfallen. Nachdem die Tabakfirma eine Belohnung für Hinweise zur Aufklärung der Raubüberfälle ausgesetzt hatte, konnte zunächst der 29-Jährige festgenommen werden. Danach wurden auch die anderen drei gefasst. Sie räumten bei den Vernehmungen drei weitere Überfälle ein.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben