Berlin : Polizei schnappte jugendliche Einbrecher und Brandstifter

weso

Unter dem Verdacht des vierfachen Einbruchs und Brandstiftung nahm die Polizei vier 14 bis 16 Jahre alte Jugendliche fest. Zwei von ihnen wurden am Sonntag auf frischer Tat in einer Kleingartenanlage an der Hermann-Hesse-Straße gestellt. Aufgefallen waren sie einer 35-jährigen Frau, die ihre Laube aufsuchte. Auf dem Weg dorthin kamen ihr zwei Jugendliche entgegen, die Hose und Pullover ihres Mannes trugen. Die Frau benachrichtigte die Polizei, die die Täter festnahm.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben