Berlin : Polizei störte Haschischkränzchen

weso

Mitten in ein Haschischkränzchen ist am Montagabend die Polizei geplatzt. Nach einem Hinweis trafen die Beamten in einer Wohnung an der Ostseestraße neun Personen im Alter von 16 bis 28 Jahren, von denen fünf um eine Wasserpfeife saßen. Diese gaben zu, Haschisch geraucht zu haben. Sie mussten zur Urinprobe. Gegen einen 28-jährigen Gast in der Wohnung bestanden zwei Haftbefehle wegen nicht bezahlter Schulden. Er wurde festgenommen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben