Berlin : Polizei sucht gestohlene Bronze-Figuren

Die Kriminalpolizei ist auf der Suche nach 17 Bronzefiguren im Wert von insgesamt rund 35 000 Mark. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatten unbekannte Täter die Figuren bereits in der Nacht vom 18. auf den 19. Oktober aus einer Gießerei im Berliner Stadtbezirk Kreuzberg gestohlen.

Die Statuen stammten von Künstlern wie Hans Scheib, Karsten Klingbeil und Samuel Kaul, seien teilweise auch von den Bildhauern signiert und trügen einen Gießerstempel der Firma "F. Herweg Berlin". Die Polizei vermutet, dass die Gegenstände zum Kauf angeboten wurden und bittet daher um Hinweise unter der Telefonnummer (030) 699 38 542.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben