Berlin : Polizei sucht mutmaßlichen Sexualtäter Mann soll Zehnjährige ausgezogen haben

von
Der Gesuchte. Die Polizei bittet um Hinweise zu diesem Mann. Foto: Polizei
Der Gesuchte. Die Polizei bittet um Hinweise zu diesem Mann. Foto: Polizei

Er soll in Marzahn ein zehnjähriges Mädchen sexuell missbraucht haben. Nun fahndet die Polizei mit einem Bild aus einer Überwachungskamera nach dem mutmaßlichen Täter.

Nach Angaben der Polizei geschah die Tat am 4. Juli dieses Jahres. Der Unbekannte soll die Zehnjährige gegen 18.30 Uhr vor ihrem Wohnhaus in Marzahn angesprochen und sie anschließend in den Keller gelockt haben. Das Mädchen ging mit dem Mann mit. Laut Polizei begann dieser dann, das Kind auszuziehen. Als die Zehnjährige anfing zu weinen, flüchtete der Tatverdächtige aus dem Gebäude. Dabei wurde er von einer im Hausflur installierten Kamera erfasst.

Der Gesuchte ist 40 bis 45 Jahre alt, zirka 1,75 Meter groß, hat dunkle Haare und einen Oberlippenbart. Bei ihm ist ein deutlicher Bauchansatz zu sehen, er sprach Deutsch und war mit einem Blaumann und einem weißen T-Shirt mit der Aufschrift „1.FC Union“ auf dem Rücken bekleidet.

Die Polizei bittet Zeugen, die den abgebildeten Mann kennen oder Angaben zu ihm oder seinem Aufenthaltsort machen können, sich bei der Polizei unter der Rufnummer (030) 4664 – 913 402 zu melden oder bei jeder anderen Polizeidienststelle. Tanja Buntrock

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben