POLIZEI-TICKER : POLIZEI-TICKER

Tankstelle überfallen: Beute verloren



Kreuzberg - Ein Unbekannter hat am Montagabend eine Tankstelle in der Oranienstraße überfallen. Der Mann bedrohte den 47-jährigen Angestellten gegen 23.30 Uhr mit einer Schusswaffe und forderte Geld. Als der 47-Jährige dem Räuber die leere Kasse zeigte, verlangte dieser stattdessen drei Stangen Zigaretten, mit denen er anschließend flüchtete. Zeugen verfolgten den Mann, bekamen ihn aber nicht zu fassen. Allerdings verlor der Täter auf der Flucht die Zigaretten und seine Jacke. ddp

13 Kilo Marihuana sichergestellt

Kreuzberg - Die Polizei hat fünf mutmaßliche Drogenhändler festgenommen. Die 31 bis 38 Jahre alten Männer entluden am Montag gerade 13 Kilogramm Marihuana, als die Beamten zuschlugen, wie die Polizei berichtete. Neben dem Rauschgift beschlagnahmten sie vorübergehend auch die Fahrzeuge und stellten mehrere Tausend Euro Bargeld sicher. In zwei Wohnungen wurden weitere Beweismittel gefunden. Die fünf Männer sollten am Dienstag einem Haftrichter vorgeführt werden. ddp

Stau nach Unfall auf der A 100

Wilmersdorf - Ein Unfall mit drei Fahrzeugen hat Dienstag einen Stau auf der A 100 verursacht. Laut Zeugenaussagen war ein 38-jähriger Lkw-Fahrer gegen 6 Uhr nahe der Ausfahrt Wilmersdorf mit einem Mercedes kollidiert. Bei einem Ausweichmanöver wurde auch der VW eines 69-Jährigen beschädigt. Die Mercedes-Fahrerin kam mit einem Schock ins Krankenhaus. Aufgrund der Rettungsarbeiten waren die linke und mittlere Fahrspur für rund 30 Minuten in Fahrtrichtung Innsbrucker Platz gesperrt. Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben