POLIZEI-TICKER : POLIZEI-TICKER

Ehefrau sticht mehrmals mit Messer

auf ihren Mann ein



Lichtenrade - In der Nacht zu Sonnabend wurde ein 52-Jähriger von seiner Ehefrau niedergestochen. Laut Polizei waren die beiden gegen 21.30 Uhr in ihrer Wohnung in der John-Locke-Straße in Streit geraten. Die Auseinandersetzung eskalierte, es kam zu Handgreiflichkeiten. Als der Mann die Wohnung verlassen wollte, stach die 35-jährige Frau mit einem Messer auf ihn ein. Nachbarn hatten den Streit mitbekommen und Rettungskräfte alarmiert. Der Verletzte wurde von einer Notärztin versorgt und kam mit lebensgefährlichen Verletzungen auf die Intensivstation. Polizisten nahmen seine Ehefrau fest, die dabei erheblichen Widerstand leistete. AG

Mann sprang im Innenhof

des Reichstags in den Tod

Tiergarten - Ein etwa 45-jähriger Besucher des Reichstags hat sich am Samstagnachmittag durch einen Sprung von der Dachterrasse in einen der beiden Innenhöfe das Leben genommen, wie die Bundestagsverwaltung zu dem Todesfall mitteilte mitteilte. Einen Unfall schließe die Polizei aus. Für die Dauer der polizeilichen Maßnahmen war die Kuppel des Reichstagsgebäudes gesperrt. Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben