POLIZEI-TICKER : POLIZEI-TICKER

Polizei fasst mutmaßlichen Drahtzieher des Mordanschlags

Wilmersdorf - Ein Spezialkommando der Polizei hat am Freitag einen 47-Jährigen in der Reinhardtstraße in Mitte verhaftet. Bei dem Mann soll es sich um den Drahtzieher des Mordanschlags auf den Bauunternehmer handeln, auf den am Dienstag in der Georg-Wilhelm-Straße geschossen wurde. Der Bauunternehmer war mit seinem 27-jährigen Sohn zu Fuß unterwegs, als aus einem Auto heraus auf sie geschossen wurden. Damit sitzen bereits vier Verdächtige in Untersuchungshaft. Erst am Donnerstag hatte die Mordkommission einen 52-jährigen Russen in Weißensee festgenommen, der auch an dem Anschlag beteiligt gewesen sein soll. Die Hintergründe der Tat sind immernoch unklar..jra

Schwerverletzter nach Messerattacke bei Familienfeier

Treptow - Eine lebensbedrohliche Stichverletzung erlitt ein 35-Jähriger in der Nacht zu Samstag in der Puderstraße. Gegen 2.30 Uhr kam es bei einer Familienfeier zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung zwischen Mitgliedern zweier Familien. Dabei stach ein Angreifer mit einem Messer auf den 35-jährigen Mann ein. Er wurde in die Intensivstation eines Krankenhauses eingeliefert. Die alarmierten Einsatzkräfte konnten einen Tatverdächtigen festnehmen. Weshalb es zu dem Streit kam, ist noch völlig unklar. Die Polizei ermittelt wegen versuchten Totschlags. jra

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben