POLIZEI-TICKER : POLIZEI-TICKER

Kind bei Verkehrsunfall

in Wedding schwer verletzt

Wedding - Ein achtjähriger Junge ist am Samstagabend bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Das Kind, das auf der Suche nach seinem davongerollten Ball war, lief auf die Fahrbahn der Soldiner Straße und prallte gegen den Pkw eines 67-Jährigen, wie ein Polizeisprecher am Sonntag mitteilte. Der Junge erlitt einen Beinbruch und mehrere Prellungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. ddp

Polizei beendete Feier wegen Ruhestörung und Flaschenwürfen

Kreuzberg - Polizeibeamte beendeten in der Nacht zu Sonntag eine Feier in der Skalitzer Straße, nachdem es zu erheblicher Ruhestörung gekommen war. Anwohner hatten sie kurz nach 2 Uhr gerufen, weil laute Musik aus einer Dachgeschosswohnung zu hören war. Zudem entsorgten die Partygäste ihre Getränkeflaschen, indem sie sie auf den Gehweg fallen ließen. Dabei verfehlte laut Zeugen eine Flasche eine Radfahrerin nur knapp, zwei Flaschen fielen auf ein geparktes Auto. Die Polizisten forderten die rund 100 anwesenden Gäste auf, die Wohnung zu verlassen.Tsp

Beamte ließen Polizeihund

auf aggressiven Mann los

Charlottenburg - Ein betrunkener und aggressiver Mann ist in der Nacht zum Samstag in Westend von einem Polizeihund gebissen worden. Dabei wurde der 35-Jährige leicht verletzt, wie eine Polizeisprecherin mitteilte. Bei einem Polizeieinsatz wegen einer unbezahlten Taxifahrt habe der Mann Widerstand geleistet, hieß es weiter. Daraufhin hätten die Beamten den mutmaßlichen Straftäter nach mehrfacher Androhung von dem Hund in die Wade beißen lassen. In der Situation sei es „das mildeste Mittel“ gewesen, um den Mann zu beruhigen, sagte die Sprecherin. Der Mann wurde zur Blutentnahme festgenommen. Gegen ihn wird unter anderem wegen Betruges und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt. ddp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben