POLIZEI-TICKER : POLIZEI-TICKER

Mann bei Messerattacke lebensgefährlich verletzt

Friedrichshain - Ein 24-jähriger Mann ist am Montagmorgen durch eine Messerattacke lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann war mit Freunden in der Rigaer Straße unterwegs, als er von einem Unbekannten zunächst angepöbelt und dann mit einer Flasche beworfen wurde. Der 24-Jährige drehte sich um und verbat sich dies. Daraufhin ging der Täter auf ihn los und stach auf ihn ein. Das Opfer wurde in einem Krankenhaus notoperiert. Es befindet sich nun außer Lebensgefahr. Der Täter flüchtete. ddp

Bewaffnete Räuber überfielen Smart-Ausstellung

Mitte - Fünf Unbekannte haben in der Nacht zu Montag einen Ausstellungspavillon für Elektrofahrzeuge der Marke Smart in der Oranienburger Straße überfallen. Die Täter bedrohten zwei Sicherheitsleute mit zwei Pistolen, fesselten sie und schlossen sie in einem Container ein. Die Räuber entwendeten hochwertige Elektronikartikel und flüchteten. Tsp

Klapprad im Gleisbett

legte S-Bahn-Verkehr lahm

Tiergarten - Ein Klapprad, das Unbekannte am S-Bahnhof Tiergarten ins Gleisbett geworfen hatten, stoppte am Montagmorgen kurzzeitig den Verkehr. Ein Zug hatte das Rad überrollt, während der Überprüfung der Schäden fielen vier S-Bahnen aus. ac

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben