POLIZEI-TICKER : POLIZEI-TICKER

Mann aus vorbeifahrendem Auto angeschossen

Spandau – Mit einer Schussverletzung wurde in der Nacht zu Freitag ein Spandauer in ein Krankenhaus gebracht. Nach ersten Erkenntnissen war gegen 22.10 Uhr in der Flatower Straße in Hakenfelde aus einem Auto auf den 45-jährigen Türken geschossen worden. Danach fuhr der Wagen Richtung Radelandstraße davon. Der 45-Jährige erlitt einen Streifschuss am Kopf, Lebensgefahr besteht nicht. Noch in der Nacht nahmen Polizeibeamte in Schöneberg einen 24-jährigen Tatverdächtigen fest. Der Mercedes SLK wurde sichergestellt. Ha

Rettungswagen verunglückte

bei Einsatzfahrt

Charlottenburg - Ein Fahrzeug der Johanniter-Unfallhilfe, der zu einem Noteinsatz unterwegs war, ist gestern am frühen Abend in Charlottenburg verunglückt. Nach einer ersten Meldung der Polizei stieß der Wagen auf der Kreuzung Bismarck-/Kaiser-Friedrich-Straße mit einem Golf zusammen und kippte um. Die Fahrerin des Golfs kam mit einem Schock ins Krankenhaus. Der Fahrer des Rettungswagens blieb unverletzt, seine Beifahrerin erlitt leichte Verletzungen. Tsp

Frau vom Partner getötet – neunjährige Tochter war Zeugin

Doberlug-Kirchhain – Vermutlich mit einem Messer hat ein 33-Jähriger am Freitagmorgen seine 37 Jahre alte Lebensgefährtin in Doberlug-Kirchhain (Elbe-Elster) getötet. Offenbar musste die neunjährige Tochter das Verbrechen mit ansehen. Das Kind rannte kurz nach acht Uhr schreiend aus dem Haus, Nachbarn alarmierten die Polizei. Der Mann flüchtete erst über das Dach, konnte aber eine Stunde später auf Bahnanlagen in Doberlug-Kirchhain festgenommen werden. axf

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben