POLIZEI-TICKER : POLIZEI-TICKER

Autofahrer begeht

zweifache Unfallflucht



Neukölln - Ein unbekannter Autofahrer ist in der Nacht zu Sonntag gleich zweimal in Folge nach einem Unfall geflüchtet und hat zwei Schwerverletzte hinterlassen. Zunächst prallte er mit seinem Pkw an ein Auto am Buckower Damm, und dann rammte er in derselben Straße einen Pkw, der durch den Aufprall auf den Mittelstreifen geschleudert wurde, wie die Polizei mitteilte. Der 40-jährige Fahrer und seine 41-jährige Beifahrerin wurden schwer verletzt. Der Unfallverursacher fuhr weiter. Der Halter des Pkw konnte ermittelt werden, es steht aber noch nicht fest, ob er gefahren ist. ddp

Zwei betrunkene Autofahrer

flüchten vor der Polizei

Reinickendorf/Hohenschönhausen - In der Nacht zu Sonntag sind zwei betrunkene Autofahrer vor der Polizei geflüchtet. Die Verfolgungsfahrt führte in beiden Fällen durch mehrere Straßen. Doch beide Fahrer konnten letztlich von der Polizei gestellt werden. Verletzt wurde niemand. Zunächst hatte sich auf dem Wilhelmsruher Damm in Reinickendorf ein 18-jähriger Fahrer der Kontrolle durch eine Funkwagenstreife entziehen wollen. In der Otto-Marquardt-Straße in Hohenschönhausen wollte ein 25-Jähriger sich ebenfalls nicht der Kontrolle stellen. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben