POLIZEI-TICKER : POLIZEI-TICKER

Pflastersteine gegen Senatsgebäude

Wilmersdorf - Unbekannte haben in der Nacht zu Freitag bei der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung in der Württembergischen Straße Fensterscheiben eingeworfen. Der Staatsschutz ermittelt. In den letzten Wochen wurden mehrfach Anschläge auf Immobilienbüros und Luxusneubauten verübt. Im Internet tauchten Bekennerschreiben der linken Szene auf, die sich gegen Gentrifizierung richten. Tsp

Messerangriff auf Tourist

Charlottenburg - Ein 21-Jähriger ist am Freitagmorgen von einem Unbekannten durch einen Messerstich in die Brust schwer verletzt worden. Der Tourist war laut Polizei zusammen mit seinem 22-jährigen Freund aus einer Diskothek in der Joachimstaler Straße gekommen. Während der 22-Jährige versuchte, ein Taxi anzuhalten, und daher in einigem Abstand zu seinem Freund lief, stieß der 21-Jährige auf eine Personengruppe und geriet aus bislang ungeklärten Gründen mit dieser in Streit. Dabei stach ein Unbekannter dem Touristen mit einem Messer in die Brust.dapd

Frau geschlagen und beraubt

Hellersdorf - Eine 54-Jährige ist in der Nacht zum Freitag brutal überfallen worden. Als die Frau am Cecilienplatz auf ein Taxi wartete, forderten zwei Männer Geld von ihr. Nachdem sie sich weigerte, schlugen ihr die Männer eine Bierflasche auf den Kopf. Bei dem Versuch, der Frau die Handtasche zu entreißen, stürzte sie und wurde von beiden mehrfach getreten und weiter geschlagen. Die Täter flüchteten schließlich mit der Tasche. dapd

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar