POLIZEI-TICKER : POLIZEI-TICKER

Besorgte Freundin führt Polizei

zu Drogenanbauer



Reinickendorf – Eine besorgte Freundin hat am Dienstag aus Versehen die Rauschgiftplantage ihres Bekannten auffliegen lassen. Gegen 15 Uhr rief die Frau die Polizei in die Hatzfeldtallee, weil sie längere Zeit nichts mehr von ihrem 44-jährigen Bekannten gehört hatte. Die Feuerwehr brach die Tür auf und fand den Mann krank in seinem Schlafzimmer. Da es in der Wohnung aber stark nach Cannabis roch, schaute sich die Polizei um und entdeckte in einem abgetrennten Raum eine Hanfplantage. Die Polizisten beschlagnahmten insgesamt 77 Pflanzen. Der Plantagenbesitzer kam ins Krankenhaus. Gegen ihn wird jetzt wegen des illegalen Anbaus von Betäubungsmitteln ermittelt. jra

Zwei betrunkene Fußgänger

von Auto angefahren

Hohenschönhausen - Vom Auto einer 81-Jährigen sind am Dienstag zwei Fußgänger in Hohenschönhausen erfasst worden. Die 62-jährige Frau und der 58-jährige Mann hatten nach Angaben der Polizei vom Mittwoch offensichtlich alkoholisiert die Vincent-van-Gogh-Straße überquert und nicht auf den Verkehr geachtet. Die Fußgängerin erlitt schwere Verletzungen; Rettungskräfte brachten sie in eine Klinik. Ihr Begleiter und die Autofahrerin wurden leicht verletzt und konnten ambulant behandelt werden. ling

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben