POLIZEI-TICKER : POLIZEI-TICKER

Jugendliche berauben

Busfahrer in Spandau

Spandau - Jugendliche haben am Freitagabend einen Busfahrer der BVG ausgeraubt. Während der 32-Jährige Fahrer der Linie M 45 an der Endstelle am Johannesstift Pause machte, wurde er kurz nach 19 Uhr von den Tätern angesprochen und nach einer Zigarette gefragt, wie die Polizei gestern mitteilte. Unvermittelt bedrohten sie ihn mit einem Totschläger und raubten das Münzgeld aus der Wechselgeldanlage. Anschließend flüchteten die Unbekannten. Tsp

Flucht vor der Polizei

endet im Krankenhaus

Friedrichsfelde - Ein Spezialkommando hat am Freitagabend in Friedrichsfelde einen mutmaßlichen Serienräuber festgenommen. Der 28-Jährige steht in Verdacht, 14 Zeitungsläden und Schmuckgeschäfte in Prenzlauer Berg, Friedrichshain, Treptow und Charlottenburg überfallen zu haben. Als die Polizisten in seine Wohnung in der Robert-Uhrig-Straße eindrangen, sprang er vom Balkon im ersten Stock und verletzte sich schwer. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben