POLIZEI-TICKER : POLIZEI-TICKER

Kunde in Supermarkt

schlägt Räuber in die Flucht

Kreuzberg - Durch sein blitzschnelles Einschreiten hat ein 34-jähriger Kunde am Montagabend zwei maskierte Räuber in einem Lebensmittelmarkt an der Dieffenbachstraße in die Flucht geschlagen. Die unbekannten Täter betraten kurz vor 20 Uhr den Discounter und bedrohten die Kassiererin mit einem Messer und einer Pistole. Noch bevor die eingeschüchterte Frau reagieren konnte, stürzte sich der Kunde auf den Mann mit der Pistole. Es gab ein kurzes Gerangel, dann rannten die Täter ohne Beute davon. cs



Polizei sucht Zeugen des

Anschlages auf Sehitlik-Moschee

Neukölln - Nach dem Brandanschlag auf die Sehitlik-Moschee am Columbiadamm am 19. November sucht die Polizei weiter Zeugen des Vorfalls. Unter anderem fragt die Kripo, wem frühmorgens am 19. November oder in der Nacht davor Personen aufgefallen sind, die mit einer Sackkarre und einem Rollkoffer in Tatortnähe unterwegs waren. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 4664-953300 entgegen. Durch das Feuer wurde die Fassade beschädigt. cs



Zwei Geldautomaten

nachts in Brand gesetzt

Friedrichshain/Kreuzberg - Zwei Geldautomaten wurden in der Nacht zum Dienstag durch vorsätzlich gelegte Brände beschädigt. Um 1 Uhr stand der Bildschirm eines Gerätes am Boxhagener Platz in Flammen, eine Stunde später brannte ein Automat an der Dieffenbachstraße. Ein Branddezernat ermittelt. cs

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben