POLIZEI-TICKER : POLIZEI-TICKER

Notarzteinsatz am S-Bahnhof Zoo



Charlottenburg - Wegen eines Notarzteinsatzes im Bahnhof Zoo kam es am Sonntag zu Behinderungen im S-Bahn-Verkehr. Kurz vor 13 Uhr sei eine Frau ohne Fremdeinwirkung vor eine einfahrende S-Bahn gesprungen, sagte ein Sprecher der Bundespolizei. Sie wurde überrollt und mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der Zugverkehr wurde kurzzeitig eingestellt, um 14 Uhr konnte wieder der reguläre Fahrbetrieb aufgenommen werden. das

Auto überschlägt sich auf Tramgleis

Lichtenberg - Ein Verkehrsunfall hat am Sonntagmorgen zu Verzögerungen bei der Straßenbahn geführt. Ein 24-Jähriger hatte beim Abbiegen in die Rhinstraße die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Daraufhin überschlug sich das Wagen mehrfach im Gleisbett. Der Fahrer und sein 23-jähriger Beifahrer erlitten leichte Schürfwunden. Während der Bergung des Fahrzeugs wurde der Tramverkehr für rund eine Stunde unterbrochen. Der Fahrer hatte 0,7 Promille. dapd

Verunglückter greift Helfer an

Neukölln - Eine 50-Jährige wurde in der Nacht zu Sonntag an der Tür ihrer Wohnung in der Heidelberger Straße niedergeschlagen und beraubt. Sie hatte auf ein Klopfen geöffnet, in der Meinung, es sei einer ihrer Söhne. Von dem Schlag verlor sie kurz das Bewusstsein, als sie erwachte, lag neben ihr das leere Portemonnaie. Noch im Haus nahmen alarmierte Polizisten einen 29-jährigen Wohnungslosen als Verdächtigen fest. Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar