POLIZEI-TICKER : POLIZEI-TICKER

Demonstranten ketten sich

an Cola-Weihnachtstrucks

Mitte - Eine Werbeveranstaltung von Coca-Cola mit Weihnachtstrucks ist am Sonntag in Mitte von mehreren Personen gestört worden. Zunächst wurden Polizeibeamte auf der Straße Unter den Linden aus einer Gruppe von etwa 20 Personen heraus mit Schneebällen beworfen – und damit offenbar abgelenkt. Denn gleichzeitig ketteten sich zwei Männer mit Rohren, Fahrradschlössern und einer Handfessel an der Unterseite eines Trucks an. Als die Polizisten versuchten, die beiden zu befreien, versetzte ein 17-Jähriger einem Beamten einen Ellbogenschlag ins Gesicht. Der Mann wurde festgenommen, ebenso ein 22-Jähriger, der sich an den Lastwagen kettete. Der andere Mann unter dem Lastwagen konnte fliehen, nachdem er aus den Ketten befreit wurde. AG

Bewaffnete Jugendbande

bricht in Schnapsladen ein

Tegel - Zivilpolizisten haben am Montagmorgen fünf Einbrecher festgenommen. Zunächst hatten die Beamten gegen 4 Uhr einen Knall in der Brunowstraße gehört und eine zerborstene Scheibe eines Getränkeladens entdeckt. In der Nähe wurden fünf junge Männer im Alter von 15, 16 und 19 Jahren entdeckt – sie hatten Spirituosen, eine Schreckschusswaffe, Handschuhe und eine Sturmhaube dabei. Sie gaben die Tat zu. AG

Mehrere Überfälle

auf Videotheken

Berlin - In der Nacht zu Montag wurden drei Videotheken in Spandau, Wilmersdorf und Wedding überfallen. In allen Fällen blieben die Kassierer unverletzt. Zwei Maskierte hatten gegen 21.30 Uhr ein Geschäft am Hohenzollerndamm ausgeraubt und die Mitarbeiter mit einer Pistole bedroht. Gegen 23 Uhr wurde im Magistratsweg eine Videothek von einem Mann ausgeraubt, ebenfalls mit einer Pistole. Kurz vor Mitternacht bedrohten zwei Männer den Mitarbeiter eines Geschäfts in der Provinzstraße mit einem Messer und forderten die Herausgabe der Tageseinnahmen. AG

Auto ausgebrannt in Altglienicke

nach Brandstiftung

Altglienicke - Aus bisher ungeklärter Ursache geriet in der Nacht zu Montag in Altglienicke ein Auto in Brand. Der in der Rodenkirchener Straße geparkte Opel Astra brannte im Innenraum aus. Die Feuerwehr konnte den Brand gegen 2 Uhr löschen. Ein Brandkommissariat ermittelt wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung. AG

BVG-Bus fährt

gegen Gaslaterne

Tiergarten - Ein Linienbus der BVG hat am Sonntagabend aus ungeklärter Ursache in Tiergarten eine Gaslaterne gerammt. Der 47-jährige Fahrer der Linie 120 setzte gegen 21 Uhr seinen Bus von der Endhaltestelle in der Seydlitzstraße in Bewegung und beschädigte im Vorbeifahren eine dort stehende Gaslaterne. Weil Gas ausströmte, sperrten Polizisten vorübergehend die Fahrbahn in Richtung Lehrter Straße. AG

Polizisten nehmen Drogendealer

im Weinbergspark fest

Mitte - Einen polizeibekannten Rauschgifthändler erwischten Fahnder am Sonntagabend in Mitte. Der 23-Jährige hatte im Volkspark am Weinbergsweg einer 28-Jährigen und einem 30-Jährigen Drogen verkauft. Die Polizisten nahmen alle drei beobachteten Personen fest, beschlagnahmten das Geld und mehrere Verkaufsmengen Cannabis. Gegen den 23-Jährigen wurde ein Aufenthaltsverbot für den Park ausgesprochen. AG

Mann durch Messerstiche

schwer verletzt

Friedrichshain - Ein Mann ist am Montagnachmittag auf der Landsberger Allee durch Messerstiche schwer verletzt worden. Er kam ins Krankenhaus. Weitere Angaben konnte die Polizei bis Redaktionsschluss nicht machen. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben