POLIZEI-TICKER : POLIZEI-TICKER

Mann in Imbiss niedergeschlagen



Oberschöneweide - Vier Unbekannte, die mit Motorradkutten bekleidet gewesen sein sollen, haben in der Nacht zu Freitag gegen 2 Uhr 30 einen Imbiss in der Edisonstraße betreten und nach kurzem Wortgefecht auf einen 36-jährigen Kunden eingeschlagen. Danach verließen sie das Geschäft. Ihr Opfer musste ambulant behandelt werden. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar. Tsp

Trickdiebinnen verhaftet

Tempelhof - Zivilfahndern fiel am Mittwoch ein Auto auf, da die Insassen nach älteren Menschen Ausschau hielten und ihnen zu Fuß in ihre Wohnungen folgten. Ermittlungen ergaben, dass die drei Frauen des Quartetts in der Burgemeisterstraße eine 77-Jährige mit dem „Zetteltrick“ überlistet und bestohlen hatten. Das Diebesgut wurde bei der Festnahme der 18-, 41- und 52-jährigen Frauen entdeckt. Sie erhielten Haftbefehl, der 56-jährige Fahrer kam nach erkennungsdienstlichen Maßnahmen frei. Tsp

Mutmaßliche Dealer festgenommen

Neukölln/ Wedding - Polizeibeamte durchsuchten am Donnerstagabend wegen des Verdachts des Drogenhandels ein Lokal in der Mainzer Straße. Sie fanden Rauschgift und Bargeld und verhafteten einen 34-Jährigen. Das Lokal wurde geschlossen. In der Nacht zu Freitag entdeckte die Polizei nach einem Hinweis Drogen in einem Lokal in der Reinickendorfer Straße. Der Betreiber und sein Bekannter wurden festgenommen. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben