POLIZEI-TICKER : POLIZEI-TICKER

Am Tatort entdeckt. Ermittler suchen Hinweise zu dieser Messerscheide. Foto: Polizei
Am Tatort entdeckt. Ermittler suchen Hinweise zu dieser Messerscheide. Foto: Polizei

Rocker schweigen nach Überfall auf Juwelier – Beute verschwunden



Wedding - Nach dem Überfall auf einen Juwelier in der Müllerstraße am Donnerstag hat die Polizei noch keinen dritten Verdächtigen geschnappt. Beamte hatten ein Vereinsheim der Hells Angels in Reinickendorf durchsucht, zwei nach dem Raub festgenommene Verdächtige gehören dem Rockermilieu an. Die Ermittler gehen von zwei weiteren Mittätern aus. Gegenüber den Behörden schweigen Rocker meist eisern – selbst wenn jahrelange Haft droht, belasten sich Angehörige der Bruderschaften selten gegenseitig. Auch die Beute wird gesucht. hah

Räuber drohten im Supermarkt mit Fleischerbeil und Messer

Kreuzberg - Zwei Unbekannte haben am Sonnabend einen Lebensmitteldiscounter überfallen. Die Maskierten betraten nach Ladenschluss das Geschäft in der Köthener Straße und passten die vier Angestellten und den Wachmann ab. Während sie dem 34-jährigen Wachmann sofort ins Gesicht schlugen, bedrohten sie die vier Frauen mit einem großen Messer und einem Fleischerbeil und forderten die Herausgabe von Geld. Sie flüchteten mit der Beute zum Hafenplatz.hah

Zeuge nach tödlichen Messerstichen gesucht

Neukölln - Nach den tödlichen Messerstichen auf einen 33-jährigen Türken haben Ermittler in der Nähe des Tatorts eine Messerscheide aus Kunststoff gefunden. Die zwölf Zentimeter lange Scheide wird für sogenannte „Neck Knifes“ genutzt, teilte die Polizei mit. Die Ermittler suchen Zeugen, die Angaben zu Personen machen können, die im Besitz einer solchen Scheide samt Messer waren oder in der Nacht zu Sonnabend gegen 23.30 Uhr in der Goldammerstraße gesehen wurden. Hinweise an 4664911701 oder jede andere Polizeidienststelle.hah

Ertappte Sprayer schlugen

auf Polizisten ein

Kreuzberg - Zwei Sprayer haben sich am Sonntagmorgen rabiat gegen ihre Festnahme gewehrt. Die beiden Touristen wurden von zwei Zivilbeamten dabei erwischt, wie sie in der Bevernstraße und am May-Ayim-Ufer Hausfassaden sowie einen Lkw besprühten. Während ein dritter Sprayer floh, schlugen die beiden anderen sofort auf die Polizisten ein, konnten nur mit Pfefferspray überwältigt werden. Einer der Beamten erlitt eine Gehirnerschütterung und Fingerbrüche. dapd

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben