POLIZEI-TICKER : POLIZEI-TICKER

Weddinger Unfallopfer gestorben

Wedding - Die bislang unbekannte Frau, die am Donnerstag bei einem Verkehrsunfall verletzt worden war, ist am Freitag in einer Klinik verstorben. Ein 58-jähriger Autofahrer war gegen 6 Uhr 15 bei grüner Ampel aus der Reinickendorfer Straße in die Schulstraße abgebogen. Nach bisherigen Ermittlungen lief ihm dabei die dunkel gekleidete Frau vor das Auto. Der Fahrer und dessen Ehefrau leisteten Erste Hilfe. Die Identität des Opfers ist immer noch ungeklärt. Die Frau ist etwa Mitte 50, trug dunkle Kleidung und hatten einen auffälligen Schlüsselanhänger aus zwei ineinandergreifenden Metallherzen. Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls. Hinweise nimmt der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 3 in der Invalidenstraße 57 telefonisch unter 4664 - 381 800 oder eine andere Polizeidienststelle entgegen.hah

Überfall an der Ampel

Marzahn - Eine 40-jährige Autofahrerin ist am Donnerstagabend an einer roten Ampel überfallen worden. Als sie in der Märkischen Allee bei Rot halten musste, schlug ein Mann die Beifahrerscheibe ein und riss ihre Handtasche vom Sitz. Die 40-Jährige blieb unverletzt. Der Mann flüchtete samt Beute. dapd

Zwei Überfälle auf Getränkemärkte

Reinickendorf - Innerhalb kurzer Zeit sind am Donnerstagabend zwei Getränkemärkte in Norden der Stadt überfallen worden. Gegen 20 Uhr betrat ein Mann mit einer Schusswaffe einen Laden in der Oranienburger Straße in Wittenau, bedrohte die 36-jährige Kassiererin und ließ sich die Kasse öffnen, wie die Polizei am gestrigen Freitag mitteilte. Er riss das Geld an sich und flüchtete mit einem Komplizen, der vor der Tür gewartet hatte. Anderthalb Stunden später bedrohten Polizeiangaben zufolge zwei maskierte Räuber die 43-jährige Filialleiterin eines Getränkemarktes in Hermsdorf mit einer Pistole. Sie ließen sich Geld geben, fesselten die Frau und flüchteten. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar