POLIZEI-TICKER : POLIZEI-TICKER

Mann durch Messerstiche

schwer verletzt

Oberschöneweide - Durch mehrere Messerstiche ist ein Mann in der Nacht zu Samstag schwer verletzt worden. Der 41-Jährige wurde aus bisher unbekannten Gründen in einem Lokal in der Griechischen Allee von einem anderen Gast attackiert, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Das Opfer erlitt mehrere Verletzungen am Oberkörper, schwebt aber nicht in Lebensgefahr. Es kam zur stationären Behandlung in eine Klinik. Dem Täter gelang die Flucht. dapd

Autofahrer ohne Führerschein

erfasst Fußgängerin

Steglitz - Bei einem Verkehrsunfall in Steglitz ist eine 18-jährige Fußgängerin schwer verletzt worden. Sie wurde am Freitagabend von einem Auto erfasst, das ohne Beleuchtung von der Markel- in die Maßmannstraße abbog, wie die Polizei mitteilte. Die junge Frau kam in ein Krankenhaus. Nachforschungen ergaben, dass der 20-jährige Autofahrer nicht im Besitz eines Führerscheins war. Er sieht nun einem Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung und Fahrens ohne Fahrerlaubnis entgegen. dapd

Neukölln Arkaden wegen

verdächtiger Tasche geräumt

Neukölln - Aufregung in den Neukölln Arkaden: Gestern Abend kurz vor 20 Uhr mussten alle Verkäufer und Einkaufsbummler das Shopping-Center sofort verlassen, weil eine verdächtige Tasche gefunden worden war. Zeugen hatten zuvor beobachtet, wie ein Mann die schwarze Tasche in der Nähe eines Aufzuges abstellte und dann „fluchtartig den Ort verließ.“ Die Tasche erwies sich aber als harmlos. Nach einer Stunde wurden die Arkaden wieder zum Spätshoppen geöffnet. cs

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben