POLIZEI-TICKER : POLIZEI-TICKER

Frau bei

Raubüberfall von Jugendlichen

schwer verletzt

Wilmersdorf - Bereits am Sonnabend war eine 43-jährige Frau von fünf Jugendlichen in einer Grünanlage in der Laubacher Straße von fünf Jugendlichen angegriffen worden. Sie erlitt dabei schwere Gesichtsverletzungen. Die Jugendlichen traten und schlugen gegen 21 Uhr auf die Frau ein und raubte ihr Bargeld und Bankkarten. Danach flüchteten sie. Die Frau ging nach dem Raubüberfall zunächst nach Hause und ließ sich erst einmal nicht behandeln. Am Sonntag drängte sie laut Polizei ihr Bruder dann die Feuerwehr und Polizei zu alarmieren. Ein Krankenwagen brachte die 43-Jährige mit schweren Gesichtsverletzungen in eine Klinik, wo sie stationär aufgenommen wurde. Sie war zunächst nicht vernehmungsfähig. Ein Raubkommissariat hat die Ermittlungen übernommen. Nähere Angaben konnte die Polizei gestern nicht machen. tabu

Polizei fasst bekannten Drogenhändler

Wedding - Die Polizei hat am Sonntag einen einschlägig bekannten Drogenhändler festgenommen. Die Beamten hatten den 35-jährigen Libanesen um 13.30 Uhr am U-Bahnhof Pankstraße beobachtet, als er sich zunächst mit einem mutmaßlichen Käufer unterhielt und wenig später mit dem Mann in die Grünanlage am Brunnenplatz verschwand, um dort das Drogengeschäft abzuwickeln. Die Polizisten nahmen beide Männer fest.Bei der Überprüfung des 35-Jährigen fanden sie ein Tütchen Rauschgift sowie 200 Euro. Der Käufer, 26, durfte nach der Aufnahme der Personalien wieder gehen. Der mutmaßliche Drogenhändler wurde dem Rauschgiftdezernat überstellt. tabu

Aufmerksame Zeugin stoppte Einbrecherbande

Moabit - Eine Passantin hat in der Nacht zu Montag die Polizei alarmiert, als sie vier Männer beobachtete, die Kabelrollen von einem Firmengelände in der Straße Alt-Moabit abtransportierten. Die Beamten konnten einen Täter fassen, gegen ihn lag bereits ein Haftbefehl vor. Drei Männern gelang die Flucht. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar