POLIZEI-TICKER : POLIZEI-TICKER

Erneut mehrere Brandstiftungen

Berlin - In der Nacht zu Sonnabend kam es in Marzahn und Hellersdorf zu mehreren Brandstiftungen. In der Schorfheidestraße brannte gegen 22.30 Uhr eine Mülltonne der dortigen Grundschule. Auf dem Spielplatz einer Schule in der Flämingstraße wurde kurz danach ebenfalls eine Mülltonne angezündet, die zuvor an ein Holzspielhaus geschoben worden war. Dieses brannte völlig ab. In der Oberweißbacher Straße brannte gegen 23.40 Uhr ein Holzschuppen, in dem Kita-Spielsachen gelagert waren, vollständig ab. Auf dem Gelände einer Oberschule am Glambecker Ring brannte kurz vor Mitternacht wieder eine Mülltonne. Anwohner der Liebensteiner Straße alarmierten gegen 1.10 Uhr die Feuerwehr, da sie auf dem Schulhof der dortigen Oberschule zwei brennende Müllcontainer entdeckt hatten. Auf dem Gelände eines Jugendclubs in der Boizenburger Straße wurden auf dem Müllplatz gegen 1.50 fünf Tonnen angezündet. Gegen 2 Uhr brannten Mülltonnen vor Wohnhäusern in der Ludwigsluster Straße und Koserower Straße. Tsp

Bei brutalem Überfall schwer verletzt

Prenzlauer Berg - Bei einem Überfall an der Ecke Dänen-/Seelower Straße ist ein Mann Samstagfrüh schwer verletzt worden. Der 34-Jährige wollte an zwei Männern vorbeigehen, als diese plötzlich laut Polizei ohne Vorwarnung auf ihn einschlugen und -traten. Sie raubten ihrem Opfer das Handy sowie die Geldbörse und flohen. Der Überfallene wurde stationär aufgenommen.dapd

.

Mädchen von Auto erfasst

Neukölln - Ein zwölfjähriges Mädchen ist am Samstag gegen 13.15 Uhr am Hermannplatz von einem Auto erfasst und verletzt worden. Laut Polizei betrat das Kind die Fahrbahn, nachdem ein Wagen auf der Spur direkt am Bürgersteig verkehrsbedingt angehalten hatte. Dabei achtete es aber nicht auf einen BMW, der auf der mittleren Spur herannahte. Dessen Fahrer sah das Kind zu spät. cs

Wildschweine stören Bahnverkehr

Pankow - Wegen einer Rotte von Wildschweinen musste am Samstagmorgen der Bahnverkehr in Pankow unterbrochen werden. Die Tiere waren aufs alte Bahngelände in der Damerowstraße gelangt. Der Förster und ein Stadtjäger erlegten zwei Tiere, die anderen flüchteten über die Gleise. Der Bahnverkehr war von 8.30 Uhr bis 9.30 Uhr unterbrochen. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben